Lebens­freu­de rockt

Lebens­freu­de hat vie­le Kom­po­nen­ten.
Ein paar wich­ti­ge Säu­len sind:

Ener­gie-Niveau heben

Tag­täg­lich beschäf­ti­gen wir uns mit Zeitmanagement.

Aber ach­ten dabei nur sehr wenig auf unse­re ENERGIE.

Ziel ist, Dei­ne Ener­gie zu erhöhen!

Denn sie ver­leiht uns Kraft, Prä­senz und Kreativität!

Men­ta­le Fit­ness aufbauen

Men­ta­le Fit­ness erlan­gen wir nur dann, wenn wir eine sehr gute Bezie­hung mit uns selbst füh­ren und uns immer wie­der posi­tiv stär­ken. Nicht nur den Kör­per, son­ders beson­ders den Geist.

Ziel ist, Dei­ne men­ta­le Fit­ness zu steigern

Denn sie ver­leiht uns emo­tio­na­le Souveränität!

Selbst­wert stärken

Manch­mal ver­kau­fen wir uns ger­ne unter Wert. Oder wir glau­ben, dass ande­re viel bes­ser sind. Sicher­heits­hal­ber sind wir manch­mal lie­ber die Graue Maus, anstatt der Bun­te Vogel.

Ziel ist, ein gesun­des Maß an Selbst­wert aufzubauen.

Denn Selbst­ver­trau­en ver­leiht uns Strahlkraft!

Leich­tig­keit leben

Alles per­fekt machen und per­fekt sein. Per­fek­tio­nis­mus ver­ur­sacht unnö­ti­gen Stress und löst Ver­sa­gens­angst aus. Und dann ver­lie­ren wir uns im eige­nen Gedan­ken­ka­rus­sell. Damit geht die Leich­tig­keit flöten.

Ziel ist, Bal­last abzu­wer­fen, um auf­zu­stei­gen zu können.

Denn nur eine gute Por­ti­on Leich­tig­keit lässt uns das Leben so rich­tig genießen!